LINGA Fachtagung – Digitalisierung trifft auf demografischen Wandel

Zusammen mit dem Projektbüro Digital Niedersachsen laden wir Sie herzlich zu unserer diesjährigen Fachtagung ein. Begleiten Sie uns auf dem spannenden Weg ins digitale Zeitalter und erarbeiten Sie mit uns zusammen neue Möglichkeiten, die Digitalisierung positiv zu nutzen.

Gemeinsam möchten wir Chancen und Herausforderungen näher betrachten und neue Wege aufzeigen. Beim Markt der Möglichkeiten präsentieren sich spannende Start-ups – Digitalisierung zum Anfassen und Kennenlernen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen.

Hier können Sie das Programm der Fachtagung als PDF herunterladen.

Hier können Sie sich anmelden.

Hier finden Sie Informationen zur Anfahrt und zu Parkmöglichkeiten.


Der Markt der Möglichkeiten

Lernen Sie verschiedene Start-ups und ihre innovativen Ideen kennen. Nutzen Sie die Chance und probieren Sie neue Dinge aus. Die folgenden Start-ups sind auf unserem Markt der Möglichkeiten vertreten.

Landeshauptstadt Hannover – Fachbereich Senioren

nebenan.de ist eine kostenlose, lokale Plattform zum Aufbau und zur Pflege nachbarschaftlicher Beziehungen. Ob kennenlernen, teilen, helfen, schenken, informieren oder zusammenkommen – nebenan.de bietet den Nachbarn unzählige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und Nachbarschaft aktiv zu leben. Zur Unterstützung dieses Ziels sind nebenan.de und die Landeshauptstadt Hannover eine Zusammenarbeit eingegangen. Der Fachbereich Senioren unterstützt insbesondere ältere Menschen dabei, die Nachbarschaftsplattform kennenzulernen – beispielsweise mit ehrenamtlichen Medien- und Techniklotsen. Darüber hinaus unterstützt der Fachbereich auch Organisationen (Diakonie, Kirchengemeinden), die sich auf nebenan.de darstellen und mit den Nachbarn im Quartier kommunizieren wollen.

Weitere Informationen zum Start-up

curassist GmbH

Der Pflegenotstand ist in aller Munde. Man fragt sich: Existiert eigentlich eine Möglichkeit, um die Pflegeberufe zu retten? Curassist eröffnet im Zuge der Digitalisierung des Pflegeberufs völlig neue Möglichkeiten für qualifizierte Pflegekräfte und macht den Beruf endlich attraktiv – durch faire Bezahlung bei neuen Karrierechancen.

Weitere Informationen zum Start-up

Sisyfox

Mit SisyFox versuchen Sie, einen Ball bis zu einem virtuellen Berggipfel zu rollen – mit einem 1,2 Meter großen Gymnastikball als Eingabegerät. Während Sie eine Verbindung verschiedenster Fähigkeiten einsetzen müssen, um den Ball an den steilen Berghängen und auf den schmalen Wegen nicht zu verlieren, stärkt SisyFox Ihre Arm-, Schultergürtel- und Rumpfmuskulatur, trainiert Bewegungsabläufe und macht dabei vor allem richtig viel Spaß! Kommen Sie vorbei und probieren Sie es aus!

Weitere Informationen zum Start-up

VirtuaLounge GmbH

Raus aus dem Alltag, rein in die unendlichen Weiten der virtuellen Realität! Noch nie waren ein Spaziergang auf dem Meeresgrund oder eine Reise ins Weltall so leicht: Kommen Sie vorbei und tauchen Sie ab in virtuelle Welten.

Weitere Informationen zum Start-up

Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover

AGT-Reha unterstützt als Tele-Rehabilitationssystem Patienten mit Schulterbeschwerden bei Ihrem häuslichen Training. Dabei wird der persönliche Physiotherapeut über den Trainingsfortschritt informiert und kann das Training somit individuell anpassen. Lernen Sie AGT-Reha kennen und trainieren Sie für Ihre Gesundheit.

Weitere Informationen zum Start-up

MyHilda

Wie versorgen sich ältere und alte Menschen zukünftig mit Bekleidung, Wäsche und Gütern des täglichen Bedarfs? Die Antworten auf diese Frage bietet MyHilda – ein Online-Shop für Senioren. Das Start-up sucht nach Lösungen zu zentralen Problemen, die aus der Kombination von Demografie und Digitalisierung entstehen.

Weitere Informationen zum Start-up

Hier können Sie sich zur Fachtagung anmelden

Bitte addieren Sie 9 und 5.