Fachtagung "Trends im Tourismus – Technologie und E-Mobilität"

Diese Fachtagung ging 2011 in Hameln der Frage nach, warum Technologien auch zum Innovationstreiber im Gesundheitstourismus werden können, wie bei Pedelecs und Automobilkonzernen die Zukunft bereits begonnen hat und wie touristische Destinationen mit Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten. Da all dies nicht ohne die Zielgruppe geplant werden sollte, hatten auch wir bei dieser Fachtagung eine Fokusgruppe von ausgewählten Seniorinnen und Senioren, die lebhaft mit den anwesenden Aussteller über Produkte und Dienstleistungen diskutierten.

 

Fachtagung "Zukunftsfähiger Tourismus für Alle" im Artland

Wir stehen vor einem großen gesellschaftlichen Wandel. Unsere ältere Generation wird erfreulicherweise immer stärker, und sie stellt zu Recht hohe Ansprüche an Produkte und Dienstleistungen.

Auch Hotellerie und Gastronomie müssen sich darauf einstellen. Die barrierefreie Ausgestaltung ist dabei eine wichtige Voraussetzung für die Wahrnehmung eines breiten Spektrums an touristischen Angeboten. Dies spricht auch andere Nutzergruppen an, zum Beispiel Familien mit Kindern oder Menschen mit Behinderungen, und bietet somit der gesamten Tourismuswirtschaft, dem Handwerk und damit auch den Regionen eine Perspektive für die Zukunft.

Hierauf aufmerksam zu machen, hierfür noch mehr Bewusstsein zu schaffen, war Anliegen der LINGA-Tagung im Jahr 2009. Neben einem Markt der Möglichkeiten mit Ausstellern zu Spezialrädern oder speziellen Reiseangeboten für die Zielgruppe 50plus wurde über Marktchancen und Erfolgsfaktoren mit Experten auf Landes- und Bundesebene diskutiert.