Aktuelles

Gewinner des SENovation-Award 2018 stehen fest – Jury zeichnet überzeugende Lösungen für Pflege und Menschen mit Demenz aus

Die Gewinner des ersten SENovation-Award stehen fest. Unter den acht Finalisten setzte sich spur. (www.danckwerth.com/spur.html), ein Mobilitätsassistent für Menschen mit Demenz und deren Angehörige, als bestes seniorenfreundliches Gründerkonzept durch. spur. überzeugte im Pitch vor allem durch die kluge Kombination von Technologien wie miniaturisierter Mikroelektronik und Machine-Learning mit einem Design, das nicht stigmatisiert.

Von den teilnehmenden Start-ups zeichnete die Jury  Pflegix® aus (www.pflegix.de). Die „Digitale Plattform für die Pflege von morgen“ hat zum Ziel, die Versorgungslücken im Bereich der professionellen Pflege zu schließen. Das Team hinter Pflegix® vermittelt über die Plattform über 9.000 „examinierte Pflegekräfte, Seniorenbetreuer, Alltagsbegleiter, Haushaltshilfen und Menschen, die Anderen einfach gerne helfen.“

Quelle: MedCom international GmbH 

Lesen Sie mehr

Erfolgreiche Fachtagung „ÖPNV innovativ kombiniert“ in Hildesheim

Erfolgreiche Fachtagung „ÖPNV innovativ kombiniert“ in Hildesheim

Im Fokus der Fachtagung am 20.8.2018 im Roemer- und Pelizaeus Museum in Hildesheim stand die oft schwierige Arbeitsplatzerreichbarkeit durch den öffentlichen Personennahverkehr im ländlichen Raum und der damit verbundene Arbeitskräftemangel. Vorgestellt wurden Möglichkeiten und Konzepte, diesem Trend entgegenzuwirken und ländliche Regionen als Arbeits- und Wohnort durch bedarfsgerechte Mobilitätsangebote attraktiver zu gestalten. In Fachvorträgen wurden Herausforderungen dargestellt, Handlungsempfehlungen skizziert und abschließend in einer Podiumsdiskussion mit rund 80 Gästen diskutiert.

Lesen Sie mehr

Soziale Unternehmen in die Zukunft führen: Der neue Newsletter des Europäischen Sozialfonds ist erschienen

Im Rahmen einer Info-Tour machte der Europäische Sozialfonds (ESF) zusammen mit dem Baden-Württemberger Landes-ESF Station auf der Landesgartenschau in Lahr. Bundesministerin Franziska Giffey empfing Teilnehmerinnen des ESF-Programms „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“. Der Europaabgeordnete Thomas Mann besuchte unterdessen die Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt und diskutierte mit den Jugendlichen über Europa und den Sozialfonds. Der Newsletter berichtet ausführlich über die Stationen der ESF-Tour. 

Quelle: Europäischer Sozialfonds 

Lesen Sie mehr

Chancen nutzen für ein gutes Älterwerden: Achte Altersberichtskommission der Bundesregierung nimmt Arbeit auf

Der digitale Wandel verändert alle Lebensbereiche – ob Technik, Industrie, Wirtschaft, im Alltag und in der Kommunikation. Und das bei Jung und Alt. Mit dem Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung“ werden sich die zehn Mitglieder der Achten Altersberichtskommission der Bundesregierung befassen, die am 30.8.2018 von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, berufen wurden. Den Vorsitz des Sachverständigengremiums übernimmt Prof. Dr. Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Lesen Sie mehr

Masterplan Digitalisierung veröffentlicht

Vergangene Woche hat die Niedersächsische Landesregierung den „Masterplan Digitalisierung“ veröffentlicht. Mit dem Masterplan will die Landesregierung für verlässliche Rahmenbedingungen in einem laufenden digitalen Transformationsprozess sorgen. In allen politischen Themenfeldern werden einzelne Entwicklungen abgebildet, die notwendigen Handlungsschritte gezeigt und Ziele gesetzt. Das Land Niedersachsen wird in den nächsten Jahren über eine Milliarde Euro für das Gelingen der Digitalisierung investieren. 

Auch die Themen der LINGA werden im Masterplan aufgegriffen. So gibt es Beiträge zur Digitalisierung im ÖPNV, zur Gesundheitsversorgung 4.0, zum Thema Ambient Assisted Living (AAL) sowie zur Digitalisierung der Verbraucherzentrale (insbesondere im ländlichen Raum), zum Aufbau eines niedersächsischen Bürgerrinformationsportals u.v.m.. Stöbern lohnt sich!

Lesen Sie mehr