Aktuelles

LINGA-Netzwerk wächst

Das Netzwerk der LINGA wächst weiter – nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit im lezten Jahr im Rahmen der LINGA-Blockwoche freuen wir uns nun, den Landkreis Leer als neuen Partner in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen! Der ostfriesische Landkreis Leer, im Nordwesten Deutschlands, angrenzend an die Niederlande gelegen, umfasst zwölf kreisangehörige Kommunen, in denen rund 166.300 Einwohner leben.

Lesen Sie mehr

Smarte Daten für mehr Gesundheit

Fraunhofer FIT zeigt auf der CeBIT 2016 einen Demonstrator zum Thema E-Health und Telecare. Mit dem System könnten ältere Menschen zukünftig in ihrem Zuhause besser medizinisch betreut werden. Zudem wird vorgeführt, wie der Datenaustausch zwischen Patienten, Ärzten und Krankenhäusern sicher und effizient durchgeführt werden kann. Die Lösung basiert auf einer für die Fraunhofer-Initiative »Industrial Data Space« entwickelten Architektur. Besuchen Sie das Fraunhofer FIT auf der CeBIT, 14. – 18. März 2016, Halle 6, B36.

Lesen Sie mehr

Sozialverband VdK startet bundesweite Kampagne – „Weg mit den Barrieren!“

Mit konkreten Forderungen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen richtet sich der VdK 2016 mit seiner Kampagne an die politisch Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen. Herzstück der Kampagne ist die „Landkarte der Barrieren“. Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein. Der VdK wird besonders ärgerliche Barrieren öffentlich machen und bei den Verantwortlichen nachhaken.

Lesen Sie mehr

Wohnen im Alter: Technik macht das Leben leichter – gute Beratung nötig

Mehr Technik in Haus und Wohnung – für ein sicheres und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden auch im hohen Alter könnte dies die Lösung sein. Bei Planung und Bau geeigneter Wohnungen gibt es einige Herausforderungen. Forscherinnen des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR) und der Technischen Universität Dresden (TUD) haben alternsgerechte Wohnprojekte untersucht und können nun Empfehlungen für die praktische Umsetzung geben.

Lesen Sie mehr

Entscheidende Zukunftsthemen gesetzt, auch soziale Innovationen im Blick

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat ihr neuntes Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesforschungsministerin Johanna Wanka übergeben. Darin sprechen sich die Expertinnen und Experten insbesondere in Hinblick auf die Digitalisierung  für eine noch stärkere Ausrichtung der Forschungs- und Innovationspolitik auf die Erschließung neuer Quellen für Wertschöpfung und Beschäftigung aus. Ob soziale Innovationen, Digitalisierung oder Forschungsförderung für den Mittelstand - die Bundesregierung wird diese Schwerpunkte weiter vorantreiben.

Lesen Sie mehr