Aktuelles

Neues Online-Beratungsangebot für ältere Menschen im Landkreis Hildesheim

Der Landkreis Hildesheim übernimmt in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Projekt das Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim. Die bundesweit erste regionale Online-Beratungsplattform wurde von 2012 bis 2015 im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Zusammenarbeit mit Seniorinnen und Senioren sowie weiteren Kooperationspartnern entwickelt.

Lesen Sie mehr

Niedersachsen packt an: Gemeinsam für Integration

Das LINGA unterstützt das Bündnis „Niedersachsen packt an“. Das offene Bündnis zeigt, was Niedersachsen ausmacht: Solidarität, Toleranz und gesellschaftlicher Zusammenhalt mit den Flüchtlingen in Niedersachsen. Wir unterstützen „Niedersachsen packt an“, weil mehr Menschen mit innovativen Ideen immer eine Chance für die Herausforderungen des demografischen Wandels sind.

Lesen Sie mehr

Smarte Wohnung liefert Daten für Quantensprung in Wohnqualität

Der Student, der vor kurzem in die komfortable Erdgeschosswohnung Halberstadtstraße 4 im Braunschweiger Stadtteil Heidberg gezogen ist, ist rund um die Uhr gut versorgt – auch wenn er dort ganz allein wohnt. Allerdings ist fest damit zu rechnen, dass gelegentlich eine Gruppe von Studenten einen neugierigen Blick in das Appartement wirft. Denn bei der Wohnung handelt es sich um die erste Braunschweiger Forschungswohnung. Sie soll handfeste wissenschaftliche Erkenntnisse liefern.

Lesen Sie mehr

Innovationsausschuss gibt Förderschwerpunkte bekannt

Am Donnerstag, dem 18. Februar 2016, hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss die Geschäftsstelle mit der Erstellung von Entwürfen für die ersten Förderbekanntmachungen zu den in einer Pressemitteilung dargestellten Förderschwerpunkten „Versorgungsforschung“ und „neue Versorgungsformen“ beauftragt. Die Förderschwerpunkte werden unter Berücksichtigung der Empfehlung des Expertenbeirats zusammen mit den noch zu spezifizierenden Förderkriterien wesentlicher Bestandteil der Förderbekanntmachungen sein. 

Lesen Sie mehr