Aktuelles

Online-Meetup zum Förderprogramm Digitalbonus.Vereine.Niedersachsen

Die Digitalisierung beeinflusst unser Leben in vielerlei Hinsicht und ist auch aus den Lebenswelten der Menschen längst nicht mehr wegzudenken. Auch für das Ehrenamt stellt die Digitalisierung sowohl Chance als auch Herausforderung dar. Wie kann es gelingen, den Nachwuchs über digitale Tools zu erreichen, ohne dabei ältere, ehrenamtlich Tätige zu verlieren? Viele Vereine und ehrenamtlich Tätige sind digital noch nicht ausreichend gut aufgestellt. Hier besteht Handlungsbedarf!

Lesen Sie mehr

LINGA Hack 21: „Digitale GestALTER – neue Lebenswelten sozial gedacht“

Wie können ältere Menschen ohne Vorerfahrung in die Nutzung digitaler Medien eingebunden werden? Wie kann der Einsamkeit (Älterer) begegnet werden? Wie kann der generationenübergreifende digitale Austausch in ländlichen oder städtischen Räumen dauerhaft technisch aufrechterhalten und inhaltlich mit Leben gefüllt werden? Mit diesen Fragen beschäftigten sich 41 Studierende von vier niedersächsischen Hochschulen zwei Tage lang im Rahmen des LINGA Hack 2021, dem digitalen Format der LINGA Woche. Die drei besten Projekte wurden am 7.5.2021 bei einer virtuellen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr

„Alternde Gesellschaft in Europa“: Neues Förderangebot der Volkswagen Stiftung

Die Volkswagen Stiftung richtet ihre Förderstrategie ab 2021 neu aus. Auch das Programm „Herausforderungen und Potenziale für Europa“ erhält einen neuen Fokus. Das neue Förderangebot richtet sich an Forschungsgruppen, die sich der Herausforderung und dem großen Potenzial des „erfolgreichen Alterns“ stellen. Eine Fördersumme von bis zu 1,5 Millionen Euro steht zur Verfügung. Stichtag der Antragsstellung ist der 23.7.2021.

Quelle: Volkswagen Stiftung

Lesen Sie mehr

Lab4Land will Zukunft des ländlichen Raums gestalten

Lab4Land aus Schöppenstedt ist ein Projekt des DSTATION KreativCampus, der Stiftung Zukunftsfonds Asse und der Projektagentur Wolfenbüttel, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zukunft des ländlichen Raums aktiv zu gestalten. Dazu bietet Lab4Land ein vierwöchiges Accelerator-Programm an, das am 23.8.2021 in die zweite Runde geht. Der Zugang zur Gesundheitsfürsorge stellt eines der Schwerpunktthemen in diesem Jahr dar. Bewerbungsfrist für das Programm ist der 6.6.2021.

Quelle: Lab4Land

Lesen Sie mehr

Social Startups aufgepasst! Anträge für Wettbewerb „Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement“ noch bis 26. Mai möglich

Die Auslobung für die Landesförderung „Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement – Gute Nachbarschaft“ 2021 ist veröffentlicht. Finanziell unterstützt werden innovative Projekte zur Stärkung von Integration und Teilhabe in der Stadtentwicklung. Die Vergabe der Fördermittel erfolgt im Wettbewerbsverfahren. Bis zum 26.5.2021 können die Anträge bei der NBank eingereicht werden.

Quelle: NBank

Lesen Sie mehr